Fotograf Frankfurt Skyline Pix -
Fachwissen online zur Fotografie
Fotografie aus Leidenschaft

Fotograf
Passion
Ausrüstung
Motive
Kontakt

  Das Fotolexikon:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Fotografen

Alles zum Buchstaben "B" im Fotolexikon:

B, Bulb
Die meisten Kameras der heutigen Zeit verfügen über eine B-Funktion, bei automatischer Zeit- und Blendeinstellung. Das B, das ...

Bajonettverschluss
Früher wurde das Objektiv mit der Kamera durch einen Schraubverschluss verbunden. Diese Verschlussvariante ist jedoch relativ zeitaufwändig beim ...

Balgengerät
Ein Balgengerät bildet eine in der Länge verschiebbare Verbindung zwischen Objektiv und Kamera. Objekt und Kamera sind dabei lichtdicht...

Beleuchtungskontrast
Hierbei handelt es sich um den Unterschied zwischen der hellsten und der dunkelsten Stellen eines Motivs. Gerade in der Portraitfotografie ...

Belichtung
Von Belichtung spricht man, wenn lichtempfindliches Material Licht ausgesetzt wird. Hierbei werden im Wesentlichen zwei Aspekte als entscheidend ...

Belichtungsautomatik
Mittlerweile besitzen fast alle Kameratypen eine Belichtungsautomatik. Hierbei werden die Zeit und die Blende anhand der Belichtungsmessung automatisch...

Belichtungsmessung
Die Belichtungsmessung kann manuell, d.h. außerhalb der Kamera, oder automatisch in der Kamera erfolgen. Die gebräuchlichste Belichtungsmessung ist die TTL-Messung (TTL= Throught the Lens). Die Lichtintensität lässt sich auf drei Arten messen. Hierbei kommen Geräte mit Fotowiderstand zum Einsatz, als welche mit elektrischer Ladung. Cadmium-Sulfid-Fotowiderstand, kurz CdS ist die beste Möglichkeit ...

Blitzbelichtungsmesser
Blitzbelichtungsmesser ermitteln die Stärke des Blitzlichtes, die bei der Belichtung notwendig ist. Blitzbelichtungsmesser sind für sehr kurze Leuchtzeiten ausgelegt.

Belichtungskorrektur
Mit der Belichtungskorrektur kann man in „extremen“ Situationen den Film etwas unter- bzw. überbelichten. Solche Korrekturen können notwendig sein...

Barytpapier
Eine sehr saugfähige Fotopapier-Art. Nach der Entwicklung ...

Belichtungsumfang
Als Belichtungsumfang wird die Differenz bezeichnet...

Bildton
Eine Schwarzweißaufnahme weist bei der Vergrößerung, bzw. in der Kopie in kleinerem, oder größerem Umfang einen gewissen Farbstich auf. Diesen Bildton...

Bleichbad
Damit das metallische Silber zu Silbersalzen oxidiert werden kann, werden Filme in ein Bleichbad gelegt. Nicht selten finden zwei Prozess...

Bromsilberpapier
Zurzeit das wohl beliebteste Fotopapier. Zu den Vorteilen zählen eine ...

Belichtungsreihe (Bracketing)
Unter Belichtungsreihe versteht man in der Fotografie das mehrmalige Belichten einzelner Aufnahmen. In dieser Reihe werden die Aufnahmen abgestuft belichtet. Solche Belichtungsreihen sind sinnvoll, wenn man unter komplizierten Licht...

Bildfenster
Als Bildfenster bezeichnet man jenen Teil einer Kamera, der den Film ...

Blaustich
Wenn zuviel UV-Licht vorhanden ist, können die Aufnahmen einen blauen Schimmer haben. Solche Situationen kommen meist in der Mittagssonne ...

Blende
Die Blende gehört zum Objektiv und ist für die richtige Lichtmenge zuständig. Je kleiner die Öffnung, umso weniger Licht kann das Objektiv durchdringen....

Blendenzahl
Die Blendenzahl wird errechnet indem man die Brennweite durch den ...

Blitz
Es gibt Situationen, wo das vorhandene Licht für eine Aufnahme nicht ausreicht. Hier kann man mit etwas zusätzlichem, künstlichem Licht nachhelfen. Es genügt, das Motiv für eine kurze Zeit, wie der Name schon sagt, eben blitzartig zu beleuchten. Ein Blitz wird erzeugt, indem Strom auf eine hohe Voltzahl transformiert wird...


Copyright by Skyline-Pix.de